Das Bild zeigt zwei Hände, die einen leeren Geldbeutel in der Hand halten (Schulden).

Drei Tipps gegen Schulden

1. Schuldenberatung

Bei größeren Schulden nimm Kontakt mit einer Schuldenberatungsstelle auf. Es gibt kostenlose Beratungsstellen z.B. von der Caritas oder des Diakonischen Werks, die bei der Bewältigung von Schulden helfen.

Bereite Dich auf das dortige Gespräch vor, indem Du schon einmal eine Übersicht Deiner Fixkosten und Deiner variablen Kosten erstellst.

Fixkosten sind Kosten, die regelmäßig in der gleichen Höhe anfallen und kurzfristig nicht beeinflussbar sind (Miete, Strom, Telefon, Beiträge zu Krankenkasse, Sportverein, Versicherung; Fahrtkosten zur Arbeit). Variable Kosten sind kurzfristig beeinflussbar, etwa die Ausgaben für Essen, für Freizeit, Kleidung).

2. Ausgaben senken und Einnahmen erhöhen

Natürlich gilt immer: Schulden beseitigt man, indem man seine Ausgaben senkt und seine Einnahmen erhöht. Der erste Schritt dabei ist wieder, dass Du Deine Einnahmen und Ausgaben überhaupt kennst. Lege Dir einen Ordner an, in dem Du alle Rechnungen und Zahlungsbelege einsortierst.

Deine Ausgaben kannst Du senken, indem Du den Stromanbieter oder den Telefonprovider wechselst. Kaufe günstiger ein. Die Einnahmen erhöhen kannst Du etwa durch einen Minijob, oder auch online (Affiliate-Marketing). Was Du natürlich nicht machen solltest, ist in dieser Situation Geld für Lotto oder Glücksspiele auszugeben.

Es gibt noch sehr viel mehr Möglichkeiten. Beschäftige Dich intensiv damit, indem Du gute Bücher darüber liest (Affiliatelink). Viele gute Tipps findest Du auch auf  Youtube oder auf Quora.

3. Lebensstil überdenken

Umgib Dich mit Leuten, die gut mit Geld umgehen können und keine Schulden haben. Von Ihnen kannst Du lernen, mit Geld umzugehen. Sie werden Dich auch nicht überreden, Geld für sinnlose Dinge auszugeben oder noch mehr Schulden zu machen.

Überdenke ganz allgemein Deinen Lebensstil. Hast Du bisher Wert auf Markenkleidung gelegt? Fährst Du ein Auto, obwohl Du es gar nicht benötigst? Willst du mit anderen Leuten finanziell mithalten, obwohl Du es dir in Deiner Situation gar nicht leisten kannst? - mach Dir klar, was wirklich wichtig im Leben ist, und lebe danach.